Spiel- und Platzordnung

Präambel

Ein geordneter Spielbetrieb auf unserer Clubanlage erfordert gewisse Regeln, damit unsere Vereinsmitglieder, Gäste, gegnerischen Mannschaften und Zuschauer sich auch künftig über ein faires, sportliches und freundschaftliches Miteinander freuen können. Deshalb wurde die nachfolgende Spiel- und Platzordnung erlassen, die ab dem ….2019 gültig ist. Sie ist für alle Mitglieder und Gäste verbindlich.

1. Allgemeines

a) Schlüssel

Jedes Mitglied, das das 16. Lebensjahr vollendet hat, erhält nach erfolgtem Eintritt in den Tennisclub auf Antrag einen Schlüssel für die Tennisanlage. Vor Vollendung des 16. Lebensjahres erhalten die Erziehungsberechtigten der Kinder und Jugendlichen den Schlüssel für die Clubanlage. Sie verpflichten sich, bei Weitergabe des Schlüssels auf die Einhaltung der Spiel- und Platzordnung hinzuweisen.
Die Schlüssel sind Eigentum des TCRW.
Es ist unzulässig, einen Zweitschlüssel anzufertigen.
Für den Schlüssel wird ein Pfand von 10 € erhoben.
Nach Beendigung der Mitgliedschaft ist der Schlüssel abzugeben und das Pfand wird zurückerstattet.
Bei Verlust des Schlüssels wird das Pfand einbehalten. Der Verlust des Schlüssels muss sofort dem Vorstand bekannt gegeben werden.

b) Sauberkeit und Sicherheit auf der Anlage

Wir bitten alle Mitglieder, auf dem Gelände und im Clubhaus Sauberkeit und Ordnung zu halten, Verunreinigungen und Müll zu vermeiden.

Anfallender Müll ist getrennt in den Mülltonnen hinter dem Clubhaus zu entsorgen. Leere Flaschen und Kartons können nicht auf dem Platz entsorgt werden und müssen daher mitgenommen werden.
Wer von den Mitgliedern als Letzter die Anlage verlässt, hat dafür zu sorgen, dass der Boiler sowie sämtliche elektrische Geräte (z.B. Heizung, Kaffeemaschine) ausgeschaltet sind, das Wasser auf dem Platz abgestellt ist und dieTüren der Tennisanlage verschlossen werden.

c) Kinder- und Jugendliche

Das Fernsehgerät darf nur von Erwachsenen genutzt werden.
Kinder und Jugendliche dürfen die Tennisanlage erst nach Einweisung des Jugendwartes, in die Spiel- und Platzordnung und nach Unterschrift der Eltern, alleine betreten (s. auch Ziff. 1. a). Multi-Media-Geräte des Vereins, insbesondere das Fernsehgerät, dürfen nicht ohne Beisein Erwachsener genutzt werden. Die Eltern haften für ihre Kinder.
Platzwartung und Pflege
Jedes Vereinsmitglied ist für die Pflege und Instandhaltung der Plätze mit verantwortlich.
Grundsätzlich werden die Plätze nach der ausgehängten Platzpflegeanweisung gepflegt.
Alle Spieler sind verpflichtet nach ihrem Spiel das Tennisfeld sauber bis zum Zaun abzuziehen, entstandene Unebenheiten zu beseitigen und die Linien zu fegen. Schäden bitte (sind) sofort dem Vorstand melden.
Bei Trockenheit ist der Platz vor, während und nach dem Spiel zu wässern.
Bei schlechten Witterungsverhältnissen können die Plätze durch den Vorstand gesperrt werden. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.
Spielbetrieb und Spielzeit
Der Beginn und das Ende des Spielbetriebs im Kalenderjahr wird vom Vorstand bekannt gegeben.
Kinder und Jugendliche haben montags, dienstags und donnerstags von 13.00 bis 17.00 das Vorrecht auf einem Platz zu spielen.
Damit allen Spielern eine Spielmöglichkeit gewährleistet ist, wird die Belegzeit, wenn andere Mitglieder auf einen Platz warten, im Einzel auf 45 Minuten und im Doppel auf 60 Minuten begrenzt. Die Spielzeit schließt das abschließende Wiederherrichten des Platzes mit ein.
In Zeiten besonders starker Platzbelegung sollen vornehmlich Doppel gespielt werden. Es gehört zur sportlichen Fairness, dass bei Engpässen jede Möglichkeit genutzt wird, um wartende Mitglieder einzubeziehen.

2. Spielberechtigung
Jedes aktive Mitglied des TC RW Malente besitzt das Recht zu spielen, wenn der Mitgliedsbeitrag für das laufende Jahr entrichtet wurde.Die Spielzeitregelung in Ziff. 1 d kann außer Kraft gesetzt bzw. eingeschränkt werden:)

während der Heimspiele in der Punktspielsaison
während der Trainingszeiten in der Punktspielsaison der Mannschaften
während des Jugendtrainings und des angesetzten Trainings der Trainer
während der angesetzten Spiele der Clubmeisterschaften
während angesetzter Freundschaftsspiele oder anderer Tennisaktionen

3. Trainingszeiten
Während der Trainingszeiten können einer oder beide Plätze gesperrt werden. Die Trainingszeiten sind im Aushang ersichtlich.

Feste Trainingszeiten ab 2019:
Kinder und Jugendliche: freitags 13:30 – 14.00 Uhr 1 Platz
Kinder und Jugendliche: freitags 14.00 – 15.00 Uhr 2 Plätze
Kinder und Jugendliche: freitags 15:00 – 17.00 Uhr 1 Platz
Die Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche gelten von Mai bis September
Herren 65: mittwochs 17.00 – 20.00 Uhr 1 Platz
Die Trainingszeiten für die H 65 – Mannschaft gilt nur bis zum Abschluss der Punktspielrunde.

4. Gäste
Gäste, die nicht in der Gemeinde Malente wohnen, dürfen mittels einer Buchung in der Tourismus und Service-GmbH von Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr auf Platz 2 gegen eine Gebühr von 12 € pro Platz und Stunde Tennis spielen.
Sie dürfen auch zu anderen Zeiten mit Vereinsmitgliedern auf dem Platz spielen, der Vorstand ist darüber vor Spielbeginn zu informieren. Vereinsmitglieder haben Gastspielern gegenüber stets Vorrang!
Pro Stunde muss der Gast 6,00 € an den Verein bezahlen. Das gastgebende Mitglied ist für die Bezahlung und Weiterleitung des Geldes an den Schatzmeister verantwortlich!

5. Haftung
Die Benutzung der Tennisanlage (Tennisplätze, Umkleide- und Sanitärräume, Klubhaus usw.) erfolgt auf eigene Gefahr.
Der Verein übernimmt keine Haftung für Ausrüstung, Kleidung oder Wertgegenstände
Vereinsmitglieder und Gäste, die Schäden an der Clubanlage oder sonstigem Eigentum des Vereins verursachen, haften für diese Schäden und können vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden.
Für die minderjährigen Vereinsmitglieder sind die Eltern haftbar. Eltern sind von ihrer Aufsichtspflicht nicht enbunden.
Der Vorstand ist von eingetretenen Schäden unverzüglich zu unterrichten.
Bad Malente, 7.2.2019 Der Vorstand